Blog Header

In: Uncategorized

Alfons Zitterbacke kehrt zurück ins Kino. Dieses Mal geht es auf Klassenfahrt und da schließe ich mich gleich mal an. Der neue Film ist eine Koproduktion vom Mitteldeutschen Rundfunk. Ich moderiere die Kinotour mit dem Cast, die von MDR Tweens präsentiert wird. Das hier sind die Termine. Vielleicht hält der Schulbus ja auch in eurer Nähe.

Donnerstag, 30.06.2022 I 14.30 Uhr I Club Kino I Zinnowitz I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner sowie Regisseur Mark Schlichter

Donnerstag, 30.06.2022 I 17.00 Uhr I CineStar I Greifswald I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner sowie Regisseur Mark Schlichter 

Freitag, 01.07.2022 I 13.00 Uhr I CineStar Capitol I Rostock I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner sowie Regisseur Mark Schlichter  

Freitag, 01.07.2022 I 14.30 Uhr I Cinestar Lütten Klein I Rostock I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner sowie Regisseur Mark Schlichter 

Freitag, 01.07.2022 I 17.00 Uhr I Capitol I Schwerin I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner sowie Regisseur Mark Schlichter 

Samstag, 02.07.2022 I 13.00 Uhr I Union Cinemotion I Neuruppin I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner sowie Regisseur Mark Schlichter 

Samstag, 02.07.2022 I 15.30 Uhr I Filmpalast Cinemotion I Oranienburg I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner sowie Regisseur Mark Schlichter 

– PREMIERE – Sonntag, 03.07.2022 I 11.30 Uhr I Kino in der Kulturbrauerei I in Anwesenheit der Schauspieler*innen und des Filmteams I Berlin – PREMIERE –

Sonntag, 03.07.2022 I 16.30 Uhr I Thalia I Potsdam I in Anwesenheit der Schauspieler*innen  

Montag, 04.07.2022 I 14.00 Uhr I Concerthaus Cinemotion I Brandenburg I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner 

Montag, 04.07.2022 I 17.00 Uhr I CinemaxX I Magdeburg I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner 

Dienstag, 05.07.2022 I 14.00 Uhr I Zuckerfabrik I Halberstadt I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner

Sonntag, 10.07.2022 I 13.00 Uhr I Weltspiegel I Cottbus I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner 

Sonntag, 10.07.2022 I 15.00 Uhr I Spreewald Lichtspiele I Lübben I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner I Karten gibt es direkt und nur im Kino!

Sonntag, 10.07.2022 I 17.00 Uhr I CineStar I Wildau I Gäste: die Hauptdarsteller*In Luis Vorbach  & Leni Deschner 

 

16. Juni 2022

On Air

Wenn ihr Lust habt, lass ich gerne wieder von mir hören. Das hier sind die Termine meiner nächsten Sendungen im Deutschlandfunk Kultur:

Dienstag, 21.06.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Donnerstag, 23.06.2002, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Sonntag, 26.06.2022, Kindersendung „Kakadu“ um 09.05 Uhr

Montag, 27.06.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Dienstag, 28.06.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Zusammen mit dem Mitteldeutschen Rundfunk nehme ich in dieser Woche an den Aktionstagen der Thüringer Landesmedienanstalt gegen Fake News, Desinformation und Verschwörungstheorien teil. Für MDR Tweens zeichnen wir im Rahmen der Initiative „Journalismus macht Schule“ zwei Sendungen im Johann Heinrich Pestalozzi Gymnasium in Stadtroda auf. Dort werden Expertinnen und Experten die Fragen der Schüler*innen beantworten und ich moderiere.

21. März 2022

Lebensgeschichten

Es ist für mich immer wieder besonders, wenn Menschen ihre Geschichten mit mir und den Hörer*innen meiner Talksendung „Im Gespräch“ bei Deutschlandfunk Kultur teilen. Oft entstehen dabei sehr berührende und eindrückliche Momente. Auf drei dieser Sendungen aus der letzten Zeit möchte ich hier hinweisen, online lassen sie sich jederzeit anhören:

„Noch zehn gute Jahre“ hatte sich Pamela Spitz gegeben, nachdem sie mit 41 Jahren die Diagnose Parkinson erhielt. In der Sendung hat sie mir erzählt, wie sie dann ihr Leben neu aufgestellt, ihren Besitz verkauft und sich auf Wanderschaft begeben hat. Was sie unterwegs erlebt und wie sie heute Glück definiert, das lässt sich unter diesem Link hören.

Pater Ralf Klein hat lange mit sich gerungen. Heute sagt er öffentliche, dass er schwul ist. Auch als Priester will er kein „Werkzeug der Einsamkeit“ sein, wie er mir in einem sehr persönlichen Gespräch erklärt hat. (Link)

Es ist schwierig, die Musikerin und Kabarettistin Anna Mateur zu beschreiben, denn man hat immer das Gefühl, dieser vielseitigen Künstlerin nicht gerecht zu werden. Deshalb kann ich nur empfehlen, sich die Sendung mit ihr anzuhören. Denn die war lustig, ergreifend, abwechslungsreich und außergewöhnlich. Das Audio versteckt sich hinter diesem Link.

4. März 2022

Mit Kindern reden

Natürlich haben auch Kinder Fragen zum Krieg in der Ukraine. Aber wie redet man mit ihnen über dieses schwierige Thema? Zusammen mit der Redaktion vom Kakadu Kinderpodcast habe ich ein paar Empfehlungen zusammengestellt:

7. Januar 2022

Start in 2022

Ein gutes Neues Jahr wünsche ich euch und freue mich, wenn ich euch in den nächsten Monaten immer wieder begleiten kann. Ihr findet mich zum Beispiel an folgenden Terminen im Deutschlandfunk Kultur:

Sonntag, 9.1.2022, Kindersendung „Kakadu“ um 09.05 Uhr

Donnerstag, 13.1.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Samstag, 22.1.2022, Medienmagazin „Breitband“ um 13.05 Uhr

Montag, 24.1.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Montag, 31.1.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Samstag, 12.2.2022, Medienmagazin „Breitband“ um 13.05 Uhr

Sonntag, 13.2.2022, Kindersendung „Kakadu“ um 09.05 Uhr

Mittwoch, 16.2.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Dienstag, 22.2.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Sonntag, 27.2.2022, Kindersendung „Kakadu“ um 09.05 Uhr

Montag, 28.2.2022, Talksendung „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr

Und jeden Dienstag um 18 Uhr im Kindermedienmagazin „Tween Screen“ bei MDR Tweens sowie im Kakadu Kinderpodcast.

23. Dezember 2021

Frohe Weihnachten

Den ersten Weihnachtsfeiertag werde ich traditionell im Radio starten. Ab 09.05 Uhr bin ich im Deutschlandfunk Kultur mit dem Kakadu auf Sendung. Geplant ist eine schöne Weihnachtssendung für Familien und natürlich auch alle anderen. Da ich aber den Vogel nun schon seit ein paar Jahren kenne, ist schwer davon auszugehen, dass wieder alles anderes kommt.

Sehr empfehlen kann ich auch eine Folge der Talksendung für Erwachsene, die ich moderiere. Bei „Im Gespräch“ hatte ich gerade Elke Schilling zu Gast. Sie will ältere Menschen aus der Einsamkeit holen. Dafür ist sie als Rentnerin zur Gründerin geworden und hat Silbernetz ins Leben gerufen. Das ist eine Telefonhotline für Senioren, die einfach mal jemanden zum Reden brauchen. Es lohnt sich, das Gespräch zu diesem nicht nur zu Weihnachten wichtigen Thema anzuhören. Das geht zum Beispiel auf der Seite vom Deutschlandfunk Kultur. Mich haben die Herzlichkeit und Energie von Elke Schilling sehr beeindruckt.

Ich wünsche allen ein schönes und entspanntes Fest und freue mich, wenn wir uns hören!

15. Oktober 2021

Frisch abgelichtet

Und es hat Klick gemacht. Der wunderbare Fotograf Hagen Wolf hat für ein optisches Update von mir gesorgt. Hier ein kleiner Eindruck meiner neuen Pressebilder, die Hagen von mir in Leipzig geschossen hat.

23. September 2021

On Air

An folgenden Terminen bin ich im Deutschlandfunk Kultur zu hören:

Dienstag, 28.09., Talksendung „Im Gespräch“, 09.05 Uhr

Sonntag, 03.10., Kindersendung „Kakadu“, 09.05 Uhr

Dienstag, 05.10., Talksendung „Im Gespräch“, 09.05 Uhr

Freitag, 08.10., Talksendung „Im Gespräch“, 09.05 Uhr

Sonnabend, 09.10., Medienmagazin „Breitband„, 13.05 Uhr

Montag, 11.10., Talksendung „Im Gespräch“, 09.05 Uhr

 

 

5. August 2021

Hinter den Kulissen

In der aktuellen Ausgabe des Magazins der Deutschlandradioprogramme, schreibe ich über die beeindruckenden Begegnungen mit den Gästen aus der Talksendung „Im Gespräch“. Außerdem verrate ich, was „Die ???“ mit meiner Radioleidenschaft zu tun haben. Wer den Artikel digital nachlesen möchte, klickt bitte einfach hier entlang.

Und wer lieber etwas zum Hören hätte, dem empfehle ich ein paar der letzten Sendungen mit außergewöhnlichen Gästen: Zum Beispiel hat mir Intensivkrankenpfleger Ricardo Lange eindrücklich geschildert, mit welchen Herausforderungen er durch die Corona Pandemie konfrontiert war und was sich in der Pflege ändern muss.

Fußballer Neven Subotic hat mir erzählt, wie er als Kind mit seiner Familie Deutschland verlassen musste und dass deshalb bis heute eine gewisse Bitterkeit geblieben ist. Außerdem berichtet er, wie er sich sehr eindrucksvoll mit seiner Stiftung für Trinkwasserprojekte in Äthiopien einsetzt.

Besonders bewegt hat mich die Lebensgeschichte von Dörte Mack. Sie wollte nach der Zirkusschule gerade durchstarten, als sie vom Arzt erfährt, dass sie unweigerlich erblinden wird. Heilung ausgeschlossen. Ein normales Leben scheint unmöglich. In der Sendung berichtet die ehemalige Artistin, wie sie sich und anderen das Gegenteil bewiesen hat.

Und schließlich war Britta Steffen mein Gast. Mit der Olympiasiegerin habe ich mich darüber unterhalten, wie mentale Probleme sie lange in ihrer Karriere als Sportlerin behindert haben.