Blog Header

In: Uncategorized

Am 18. November wird Wolfgang Joop 75 Jahre alt. Wir haben gemeinsam eine Sendung aufgenommen, die an seinem Geburtstag um 09.05 Uhr im Deutschlandfunk Kultur ausgestrahlt werden wird. Wolfgang Joop erzählt sehr berührend aus seinem Leben und ich habe gemerkt, dass ihm das ein wichtiges Anliegen war.

„Ich bin jetzt 75 Jahre alt. Ich kann mich noch erinnern, als mein Großvater 75 Jahre alt war und Geburtstag hatte, da war mein Großvater ein wirklich alter Mann. Und ich bin es jetzt wahrscheinlich auch. Aber ich erinnere auch diese andere Zeit, in der ich das wurde, was ich heute bin. Und diese Zeit wollte ich unbedingt, dass sie nicht vergessen wird.“

(Foto: timwiese.de)

4. Oktober 2019

Auf Tour Teil 2

Im Dezember gehe ich wieder mit MDR Tweens auf Schultour durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Nachdem der erste Teil der Tour im Sommer schon so viel Spaß gemacht hat, freue ich mich auf neue Sendungen, die wir zusammen mit Schüler*innen für das Programm des MDR produzieren wollen. Mitmachen können alle Klassen der Stufen drei bis sieben aus dem Sendegebiet. Zur Anmeldung geht es hier entlang.

 

23. September 2019

Im Gespräch

Seite diesen Sommer moderiere ich die Sendung „Im Gespräch“ im Deutschlandfunk Kultur. Ein tolles Format, das mir und den Hörer*innen die Möglichkeit gibt, in andere Lebenswelten einzutauchen. Eine Stunde unterhalte ich mich mit einem Gast sehr persönlich über seine Lebensgeschichte. Der Schauspieler Joachim Król hat mir zum Beispiel von den schwierigen Jahren nach der Schauspielschule erzählt, der Comiczeichner Reinhard Kleist während der Sendung kleine Kunstwerke im Studio geschaffen, der Fotograf York Hovest von seiner Begegnung mit Helden des Meeres berichtet und die Schauspielerin Nina Kunzendorf hatte den spektakulärsten Auftritt. Sie kam nämlich zu spät zur Livesendung und ich musste die ersten Momente überbrücken, bis plötzlich die Studiotür aufflog. Was dann passiert ist, hört ihr, wenn ihr diesem Link folgt. Und wo ich gerade beim Teasing bin: Wenn ihr live erleben wollt, ob meine nächsten Gäste pünktlich sind, an folgenden Terminen bin ich wieder „Im Gespräch“ im Deutschlandfunk Kultur:

  • Freitag, 27.09.2019, 09.05 Uhr
  • Montag, 30.09.2019, 09.05 Uhr
  • Mittwoch, 02.10.2019, 09.05 Uhr
  • Mittwoch, 09.10.2019, 09.05 Uhr
  • Freitag, 11.10.2019, 09.05 Uhr
29. August 2019

See You At IFA 2019

Am Dienstag, den 10.09.2019, moderiere ich auf der ARD-Bühne bei der IFA 2019 die Aufzeichnung einer Folge des neuen Kakadu Kinderpodcasts. Wer mal gucken möchte, ich freue mich über viele Zuschauer*innen in Halle 2.2. Los geht es um 12.30 Uhr.

Moderation bei der IFA.
(Bild: Michael Rahn)

7. August 2019

TT – Tims Termine

On Air

Freitag, 09.08.2019: „Im Gespräch“ – Deutschlandfunk Kultur, 09.05 Uhr

Sonnabend, 17.08.2019: „Breitband“ – Deutschlandfunk Kultur, 13.05 Uhr

Sonntag, 18.09.2019:Kakadu – Das Magazin“ – Deutschlandfunk Kultur, 09.05 Uhr

Montag, 19.08.2019: „Im Gespräch„- Deutschlandfunk Kultur, 09.05 Uhr

Dienstag, 27.08.2019 : „Im Gespräch“ – Deutschlandfunk Kultur, 09.05 Uhr

Sonnabend, 07.09.2019: „Breitband“ – Deutschlandfunk Kultur, 13.05 Uhr

Sonntag, 08.09.2019: „Kakadu – Das Magazin„, Deutschlandfunk Kultur, 09.05 Uhr

Dienstag, 10.09.2019: „Im Gespräch„, Deutschlandfunk Kultur, 09.05 Uhr

31. Juli 2019

Kakadu Podcast

Seit Juli gibt es den neuen Kakadu Kinderpodcast vom Deutschlandfunk Kultur und ich bin einer der Moderatoren. In jeder Folge versuchen wir, eine Kinderfrage zu klären. So war ich zum Beispiel mit Lotta bei einer Fridays For Future – Demo. (Hier geht es zur Folge). Wir wollten wissen, warum Kinder für den Klimaschutz demonstrieren müssen. Unter anderem haben wir auch im Bundesumweltministerium bei Bundesumweltmisterin Svenja Schulze nachgefragt.

In einer anderen Folge ging es mit Rahel in den Wald. Unsere Mission war es, die perfekte Waldhütte zu bauen (Hier geht es zur Folge). Als erstes habe ich dabei gelernt, dass ich meinen Rollkoffer vielleicht doch lieber zuhause lasse. Wärmflasche und Nackenstützkissen durften auch nicht mit.

Die neuen Folgen erscheinen immer dienstags und donnerstags auf kakadu.de, aber auch bei Apple Podcasts und bei Spotify.

Gerade habe ich die Verleihung des Medienkompetenzpreises Mitteldeutschland moderiert. Ausgezeichnet wurden Projekte, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen bewussten, kritischen und selbstbestimmten Umgang mit Medien nahebringen.

Jetzt ist das Video auch online. Bemerkenswerte Projekte wurden prämiert, die zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, sich auszudrücken und mit anderen in Kontakt zu kommen. Allein wegen des Auftritts von Loop Motor lohnt es sich, mal in die Preisverleihung reinzuschauen. Die großartige Künstlerin demonstriert nämlich eine ganz besondere Form von Medienkompetenz.

18. Juni 2019

On Tour

Ab Montag, den 24.6.2019, bin ich mit MDR Tweens auf Tour. Wir besuchen insgesamt vier Schulen im Sendegebiet und zeichnen dort eine Sendung auf. Die Themen kommen von den Schüler*innen. 70 Schulen haben sich beworben. Ich freue mich auf die Gewinner in Schleiz, Plauen, Magdeburg und Wittichenau.

Infos zur Tour und den Schulen gibt es auf der Seite von MDR Tweens.

3. Juni 2019

Termine

Ein kurzer Überblick, wo und wann ich demnächst zu hören bzw. zu sehen bin:

4. Juni: „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr im Deutschlandfunk Kultur, Gast: Jens Hillje

10. – 14. Juni: „Kakadu“ täglich um 15.04 Uhr im Deutschlandfunk Kultur

11. Juni: „Im Gespräch“ um 09.05 Uhr im Deutschlandfunk Kultur, Gast: Curse

22. Juni: Moderation Verleihung „Medienkompetenzpreis“ beim MDR in Leipzig

17. Mai 2019

Wut!

Sie ist eine unserer Grundemotionen, die jeder kennt und fühlt. Wut gehört zum Menschsein. Allerdings fällt der Umgang mit ihr nicht immer leicht. Wie kaum eine andere Emotion ist Wut negativ besetzt. Jemand gilt als sozial inkompetent, wenn er das starke Gefühl nicht kontrollieren kann. Wut wird als zerstörerisch gefürchtet, doch oft ist sie das erst, wenn sie zu sehr und zu lange unterdrückt wird. Daher treten Psychologen für einen offenen und positiveren Umgang mit der Emotion ein.
Aber wie viel Wut ist gut?  Ich habe mich für mein neues Feature auf die Suche nach dem heftigen Gefühl begeben und bin dabei nicht nur meiner Angst, sondern auch ganz viel Energie begegnet. Die Sendung lässt sich auf der Seite von Deutschlandfunk Kultur nachhören.