Vita

Wie es sich für einen Niedersachsen gehört, bin ich auf einem Pferdehof in der Nähe von Hannover aufgewachsen. Während der Schulzeit gab es viel Theater, natürlich nur auf der Bühne, wo ich unterschiedlichste Rollen gespielt habe. Nach dem Abitur meine Liebe für Leipzig entdeckt. Dort Journalistik und Theaterwissenschaften studiert. Zeitgleich wurde ein Wunsch wahr: Eigene Sendungen gestalten und moderieren. Erst bei Energy Sachsen, dann beim MDR. Seitdem arbeite ich für mehrere öffentlich-rechtliche Sender als Moderator, Reporter und Autor. Oft für Deutschlandfunk Kultur. Berlin ist mittlerweile auch meine Hauptstadt. Eine kleine Übersicht über meine bisherigen Stationen gibt es hier.

On Air

(Auswahl)

Moderator, Deutschlandfunk Kultur – 2007 bis heute
Kindersendung „Kakadu“
Medienmagazin „Breitband“
Außerdem Beiträge, Feature und Reportagen für unterschiedliche Formate

Autor und Reporter für andere öffentlich-rechtliche Sendeanstalten
u.a. für RBB, SWR und WDR

Moderator, MDR Sputnik – 2003 bis 2011
Sputnik Update (Hintergrundmagazin für Zielgruppe 20 bis 35)
Sputnik Popkult (Kulturmagazin für junge Leute rund um Musik, Film, Literatur und Lifestyle)

Zuvor:
Sputnik Nachrichten
Sputnik Ungedatet (Communityshow)
Sputnik Fett Geweckt (Morningshow)
Sputnik Dein Morgen (Morningshow)
Sputnik Deine Nacht (Nachtalk)

Digital Mobile Broadcast (Handy-TV von MDR Sputnik)

Moderator, Energy Sachsen – 2000 bis 2003
Tim Tonight Show

Ausbildung

Studium Journalistik und Theaterwissenschaften, Universität Leipzig, Abschluss Diplom-Journalist

Sprecherziehung bei Ilka Rausch und Brigitte Abraham

Event

(Auswahl)

  • „So klingt Berlin“ – Deutsche Oper Berlin
  • „Wohin gehst du“ – Deutsche Oper Berlin
  • IFA – Internationale Funkausstellung Berlin
  • Buchmesse Leipzig
  • Litpop Leipzig
  • Außenübertragungen des Deutschlandfunk Kultur
  • Diverse Veranstaltungen und Außenübertragungen für den MDR
  • u.a. „Geist ist geil“ Schultour mit Prominenten
  • Pressekonferenzen, u.a. Programmpräsentation MDR Sputnik

Sonstiges

Kleine Sprechrollen in der Fernsehserie „In Aller Freundschaft“ (ARD)

Theaterspiel in der Schulzeit und während des Studiums

Auszeichnung

Publizistik Preis Senioren 2013: Ausdrückliche Lobende Erwähnung für die Reportage „Lebensort Vielfalt“ bei DRadio Wissen